Reisegeschichten

Unterwegs in Indien - der betörende Zauber von Jaisalmer

03.05.2017 09:40
Von ferne dröhnt der Klang einer Pungi, der indischen Flöte. Am Gadi Sagar, dem heiligen See von Jaisalmer, sitzt im Schatten eines großen Baumes ein älterer Herr mit grauem Zwirbelbart und Turban, der abwechselnd in seine Flöte bläst, auf einem Seiteninstrument spielt und dazu merkwürdige...

Charmantes Chiwa: Die glanzvolle Oasenstadt in Usbekistan

17.01.2017 11:05
Nein, ich will nicht noch einen Koran-Ständer kaufen. Ja, ich habe schon welche. Ja, ich weiß, dass man da auch ein Handy oder ein Tablet reinstellen kann. Und ja, ich weiß, dass er aus nur einem Stück Holz besteht. Der Verkäufer lässt trotzdem nicht locker. Einer von vielen, die hier, in der...

Aufstrebendes Sharjah - Ein Emirat zwischen Tradition und Moderne

19.10.2016 11:21
Das Emirat Sharjah ... schon mal von gehört? Nein? Aber von Dubai natürlich, der riesigen Metropole, die mit Sharjah schon so ziemlich zusammengewachsen ist. Sharjah ist sowas wie die zurückhaltende kleine Schwester von Dubai, die immer so ein bisschen im Schatten der pompösen Diva steht. Dabei hat...

Shake it Baby: In der Wüste von Dubai - Wo Dünen und Bauchtanz verzaubern

11.10.2016 12:12
Tanzen, sagen die Einen. Wackeln, die Anderen. Hypnotisierende Erotik, die Dritten. Sie ist Bauchtänzerin - und alle starren sie an, verfolgen ihre Bewegungen, ihre Grazie. Die Musik ist ohrenbetäubend laut. Erst trippelt sie, dann hüpft sie, dreht sich im Rhythmus, wiegt den Kopf in die eine...

Ein Tag in Dubai - Hitze, Gold, Glitzer, Selfies und Fontänen

28.09.2016 11:52
Wer von Dubai redet, redet in Superlativen. Riesig, pompös, glitzernd - von allem das Beste. Die schönsten Hotels, das höchste Haus, das tollste Essen, die wuchtigsten Autos, der meiste Baulärm. Das Disneyland in der Wüste, das Las Vegas der Vereinigten Arabischen Emirate. Es gibt keine Grenzen...

Wenn Sheherazade ruft: In der Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi

15.09.2016 20:17
Scheherazade ruft. Geistesabwesend drehe ich mich zu ihr herum. Ich kann sie im grellen Gegenlicht der Sonne kaum erkennen. Erst, als ich mit meinen Händen vor den Augen die Sonne abschirme, zeichnet sich ihre Silhouette deutlich vom marmornen Glanz der Moschee ab - ein schwarz eingehülltes...

Abenteuer im Oman - Zelten in der Wüste Rub al-Khali

11.05.2016 12:24
Rub al-Khali nennt sie sich, die größte Sandwüste der Erde. Hier im Südwesten des Oman, hinter dem Städtchen Dawkah, beginnt der unwirtliche Landstrich, der sich nach Saudi-Arabien, Jemen und bis in die Vereinigten Arabischen Emirate erstreckt. Der Name der nur an ihren Rändern bewohnten Wüste...

Leben in Mandalay - Das Blumenmädchen im größten Buch der Welt

13.04.2016 11:50
Ma Yi Yi ist eine kleine Berühmtheit. Das junge Mädchen zierte schon die Seiten von Magazinen und war in Reiseführern angebildet. Dabei ist sie kein Filmstar und auch keine berühmte Sängerin - sondern einfach ein nettes Mädchen mit einem schüchternen Lächeln, die Blumen in der Kuthodaw-Pagode in...

Das Tempelmeer zu meinen Füßen - Im Ballon über Bagan

24.03.2016 18:43
Die Flamme faucht direkt neben mir. Ein paar geröstete Insekten fallen auf meinen Pullover. Ich schüttele sie ab, so dass sie ein wenig nach vorne fallen, über den Rand des Ballonkorbes hinaus. Sie stürzen fast 200 Meter in die Tiefe, auf ein Feld zwischen einigen der tausenden Tempeln und Stupas...

Blingbling Buddha: Die Shwedagon-Pagode in Yangon, Myanmar

16.03.2016 11:26
Ein paar Haare von Buddha sind schuld. Sie sollen irgendwo unter diesem imposanten Haufen aus Stein, Kupfer, Gold und Edelsteinen liegen, der die heiligste Pilgerstätte Myanmars ist. Die Shwedagon-Pagode in Yangon ist aber viel mehr als nur ein Tempel. Rudyard Kipling beschrieb sie schon vor über...

Die schönsten Brüste von Sri Lanka - Bei den Wolkenmädchen in Sigiriya

20.01.2016 11:42
Brüste. Große Brüste. Schlanke, schöne Frauen mit großen Brüsten. Irgendwie werde ich dieses Bild vor Augen nicht los: Ein König, der in einem großen Pool vor sich hinlungert und, während sich vor ihm eine atemberaubende Landschaft ausbreitet, von unzähligen schönen Frauen mit großen Brüsten...

Am Abgrund - Eine Zugfahrt im Hochland von Sri Lanka

16.12.2015 10:56
Der lauwarme Fahrtwind pfeift durch die offene Tür des Zugs. Leichter Regen prasselt mir ins Gesicht. Mit der linken Hand halte ich mich an einem Griff an der Außenwand des Zugs fest. In der rechten Hand halte ich meine Kamera und versuche trotz des Ruckelns halbwegs scharfe Fotos zu machen. Unter...

Ureinwohner mit Sarong und Handy - Bei den Veddas in Sri Lanka

02.12.2015 11:44
Uruwarige Wannila Aththo sitzt in der offenen Empfangshalle vor seinem Haus. Das Gebäude ist ein riesiger Lehmbau mit Holz- und Palmwedeldach. Ein paar Regentropfen nieseln herab. An der hellbraunen Wand hängen Urkunden und Fotos, auf denen Uruwarige den Mächtigen die Hand schüttelt. Den...

Sri Lanka - Die traurige Kunst der Zerstörung

10.11.2015 14:22
Es fällt mir manchmal schwer, den Unterschied festzustellen: Welches Haus wurde jetzt vom Tsunami zerstört und welches im Krieg zwischen den Tamilischen Tigern und der sri-lankischen Armee? Kaum eines hat mehr ein Dach, Türen, Fenster, Möbel und Menschen fehlen. Einschusslöcher sind ein guter...

Von Chilischoten und dem Einfluss des Fremden: In einem Tharudorf in Nepal

28.10.2015 12:13
Sie macht sich nichts aus uns. In ihre blumige purpurfarbene Decke gehüllt, sitzt die alte Frau auf einer Matte vor ihrer strohgedeckten Lehmhütte in dem nepalischen Tharudorf und geht ihrer Morgentoilette nach. Sie betrachtet sich ihre Nägel, in der tätowierten rechten Hand hält sie ein Stückchen...

Geh doch hin, wo der Schnittlauch wächst: Irgendwo in der Mongolei

28.08.2015 10:41
Ich stehe im Nirgendwo. Nicht im Nichts, aber da, wo es gefühlt fast nichts gibt. Alles was ich sehe, ist der Himmel über mir und die karge Steppe mit ein paar grünen Tupfern vor mir. Wenn hinter mir nicht der graue UAZ-Furgon-Geländewagen stehen würde, könnte ich mich um 360 Grad drehen, ohne ein...

Mongolei: Auf der singenden Düne von Khongoryn Els

12.08.2015 11:42
Der Sand singt zu mir. Erst nur ganz leise, aber beständig. Doch je schneller der Sand die steile Düne hinabsickert - in meine Schuhe, in meine Socken - desto lauter wird er. Ein richtiges Lied mit Ohrwurmcharakter ist es aber nicht, mehr ein vielstimmiges Rauschen. Vielleicht ist es auch das...

Jubel, Tränen, Schweiß und Käse: Beim Naadam-Fest in der Mongolei

28.07.2015 11:19
Staubwolken haben sich am Horizont gebildet. Die Sonne flirrt auf der Steppe. Es wird noch eine gute Viertelstunde dauern, bis die legendären Reiter eintreffen. Wir warten in der Hitze am Zieleinlauf. Denn das Pferderennen ist eines der Höhepunkte beim Naadam-Fest. Und das, obwohl die Reiter alle...

Palmyra vor dem IS-Einmarsch - Und wie nun Menschen und Geschichte zerstört werden

03.06.2015 11:29
Von Aleppo aus fuhren wir am Euphrat vorbei nach Palmyra. Es war ein milder Novembertag im Jahr 2008. Auf dem Weg sahen wir die markanten Pumpen der Ölfelder und wir besuchten die ziemlich unbekannte Ruinenstadt von Resafa. Eine entspannte Fahrt, selbst als wir einen wertvollen Greifvogel irgendwo...

Sadhus, Gebetsfahnen und Stierblut - Erinnerungen an Nepal

28.04.2015 11:30
Patan. Bhaktapur. Kathmandu. Allein der Klang dieser drei Königsstädte wirkt wie Magie und lässt Erinnerungen von Tempeln, Mönchen und Gebetsmühlen vor meinem inneren Auge aufblitzen. Ich denke zurück an diesen Frühling im Jahr 2010, an ein paar Wochen in Nepal. An die beeindruckenden Städte im...

Einträge: 1 - 20 von 35

1 | 2 >>