Artikelarchiv

Ruinen nach Zeiten der Cholera: Palio Pyli auf Kos

16.07.2022 11:44
Die Ziege schaut mich an. Etwas plötzlich bin ich in ihr Blickfeld geraten. Doch sie scheint zumindest nicht erschrocken: Langsam bewegt sich ihr Kiefer und kaut vor sich hin, eher ratlos; als Bedrohung nimmt sie mich offenbar nicht wahr. Die Ziege steht auf einem niedrigen Steinhügel, an dem ich...

Saufen am Balaton in Ungarn? Dann doch lieber Abenteuer!

05.05.2022 11:50
Hey du, ja genau du! Runter von deinem Handtuch, heute wird nicht gechillt und gesoffen. Schließlich gibt es hier am Plattensee in Ungarn einiges zu sehen. Nicht nur diesen kleinen Strand, dieses türkisfarbene Wasser und den günstigen Alkohol. Also raff dich auf, pack deine Kamera ein und ab...

Von Seen, Nazis und Backsteinburgen: Unterwegs in Masuren

01.03.2022 12:17
    Es rumpelt unter mir. Seit vielen Kilometern schon, von einem Schlagloch ins andere, gelegentlich etwas Schotter dabei, oder auch mal eine Pfütze. Ziemlich unangenehme Fahrt, wenigstens hält das Gerumpel wach. Knapp 2000 Kilometer bin ich in den vergangenen Tagen...

Von Zwergen und Protestlern: Unterwegs in Breslau

14.12.2021 11:48
  Der erste Zwerg begegnet mir am Oder-Ufer. Er sitzt auf einem kleinen Kipplaster, im Anhänger ein paar Rosen. Hinter ihm mäandert der Fluss, am anderen Ufer stechen der Dom und die Fürstbischöfliche Residenz hervor. Der Zwerg grinst und lässt mich gleich aufatmen. Ich hatte nämlich...

Die Himmelsscheibe von Nebra: Spektakulär - oder nur Mittelmaß?

19.08.2021 10:26
Die Himmelsscheibe von Nebra ist ein faszinierendes rundes Blech. Was...? "Blech" - wie unverschämt von mir, mögen Sie denken, dass ich über diesen grandiosen Schatz so abfällig schreibe. Über dieses Unesco-Weltdokumentenerbe, über diese goldverzierte Bronzeplatte, diese "älteste bisher bekannte...

Deutschland in Trümmern: Ruinen im Corona-Lockdown

07.04.2021 13:57
Eine morbide Schönheit geht von ihnen aus, den deutschen Ruinen. Manche sind gruselig, viele romantisch, einige kaum noch zu erkennen. Irgendwie war mir bislang nie so bewusst, wie viele Ruinen es in der unmittelbaren Nähe meiner rheinhessischen Heimat Nierstein gibt. Bis Corona kam - und sich...

Die alte Mauer, Wein und Nazi-Zombies - Reisen in der Corona-Zeit

26.10.2020 12:07
Man kommt in diesem Jahr auf merkwürdige Gedanken, wenn man das Reisen eigentlich gewöhnt ist und gerne auch vollzieht, aber das eben nicht so kann, wie man es gerne würde. Da sitze ich nun wegen dieser blöden Corona-Pandemie viel Zeit Zuhause in Nierstein ab, reise gelegentlich etwas durch...

Ein Biss in Bhutan - und die Angst vor der Tollwut

30.08.2020 11:05
Ich mag Hunde. Zumindest meistens, also dann, wenn sie brav sind und hören. Und nicht zu laut bellen. Oder beißen. Als ich ein kleines Kind war, hatten meine Großeltern einen Dackel, Aki hieß er - und natürlich mochte ich ihn. Selbst als er mir irgendwann mal in die Backe biss, vermutlich weil...

Auf Rügen: Wo liegt denn nun Störtebekers Schatz?

21.07.2020 11:41
  "Und hier drüben soll die Piratenschlucht von Klaus Störtebeker gewesen sein - den Legenden nach könnte da irgendwo noch ein Schatz von ihm vergraben sein." Ich horche auf: Ein Schatz - Gold, Silber, Juwelen? Hier noch vergraben? Doch kaum tagträume ich davon, triumphierend einen...

Honduras: Der Kaninchenkönig von Copan

04.06.2020 12:36
Es war einmal ein König, der hieß "18 Kaninchen". Er machte das Königreich Copan, in dem schon sein Vater herrschte, zu einem bedeutenden Kunst- und Kulturzentrum, berühmt in der ganzen Region. Wie seine Vorgänger sah sich 18 Kaninchen gottgleich - und seine Untertanen sollten dies auch sehen:...

Einträge: 1 - 10 von 161

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>