Artikelarchiv

Auf Shakespeares Spuren: In Stratford-upon-Avon

21.08.2019 10:15
"When shall we three meet again. In thunder, lightning, or in rain?" (aus "Macbeth") Das waren wohl die ersten Worte, die ich je von Shakespeare las, irgendwann als Teenager, ich weiß schon gar nicht mehr, warum. Vielleicht wegen Terry Pratchett. Zumindest haben mich die drei Hexen von "Macbeth"...

Die 10 beeindruckendsten Ruinen in Wales

18.07.2019 10:25
Wales ist das Land der Burgen und Schlösser - über 600 davon gibt es noch. Doch viele von ihnen sind nur noch Ruinen, zerstört und geschliffen nach dem Englischen Bürgerkrieg im 17. Jahrhundert. Prunkvolle Säle oder opulente Räume findet man kaum noch. Umso mehr Raum bieten die Überreste für...

Auf der Suche nach König Artus: Ein Ritter unterwegs in England

19.06.2019 12:26
Es war einmal ein Ritter, der von Germanien auszog, um Abenteuer in England zu bestehen. Er hatte den Gefahren des Ärmelkanals getrotzt und mit seinem stählernen Ross die weißen Klippen bei Dover erklommen. Im dortigen Schloss, gebührend empfangen, erzählte ihm ein alter Mann von König Artus,...

Land des Lächelns? Begegnungen in Bangkok

14.05.2019 11:15
Bangkok ist gewaltig. Ein Ameisenhaufen voller Häuser, Straßen und Menschen. Sie leben zwischen Bretterverschlägen, in Bruchbuden, in Klöstern, Wolkenkratzern und Luxus-Penthäusern. Und jeder, der dich in Bangkok anlabert, will dein Geld. Überall Betrüger, überall Menschen, die dich ausnehmen...

Anstehen im Paradies: Keine geheime Mission am James-Bond-Felsen

23.04.2019 11:30
James Bond bringt alle hierher. Mit Dutzenden Russen, Franzosen, Chinesen und weiteren Touristen sitze ich am frühen Morgen in einem Gebäude an der Marina von Phuket und warte auf mein Boot. Draußen sind etwa 30 Grad Celsius mit hoher Luftfeuchtigkeit. Und hier drinnen geht es zu wie in einem...

Der einsame Buddha und ich: Unterwegs in Sukhothai

21.03.2019 11:19
  Einsam steht der gewaltige Buddha auf seinem Berg. Wobei, Berg mag etwas übertrieben sein, es ist ein überschaubarer Hügel am Rande einer Ebene. Ich bin hier, um den Buddha von Wat Saphan Hin zu besuchen. Erst klimme ich die bröckeligen Treppen zu ihm empor, eher Mauerreste, als Stufen,...

Glaube, Hass, Pilger und Soldaten: Unterwegs in Jerusalem

14.02.2019 14:13
Jerusalem, der wohl heiligste Ort der Welt, mit der vielleicht geringsten Spiritualität. Alle kommen hierher, alle wollen diese Stadt sehen. Und ich bin mitten drin, in diesem Moloch. Merkwürdigerweise ist es auf dem Tempelberg an diesem Morgen noch ziemlich leer. Glück gehabt. An der...

Ernüchterung statt Erleuchtung: Am See Genezareth in Israel

15.01.2019 08:45
Ich stehe am See Genezareth in Israel, meine Sandalen machen glucksende Geräusche im Schlick des Ufers. Rechts von mir sehe ich die Stadt Tiberias, links sind Tabgha und noch ein Stück von Kapernaum zu sehen. Gegenüber verschwimmen die Golanhöhen im Dunst. Einige Boote schippern auf dem See, eine...

Klippen, Esel und ein Kreuzweg: An der Küste von Santo Antao

12.12.2018 12:50
Welchen Sinn macht das Wandern noch für den modernen Menschen? Schließlich haben wir doch Autos, Fahrräder, Züge, Eselskarren und andere Dinge, die uns mehr oder weniger bequem von A nach B bringen können. Ist es ein Ruf der Natur, der unser Innerstes zum Laufen bewegt? Wollen unsere Sinne durchs...

Lava, Wein und geile Aussicht: Auf dem Vulkan Fogo

12.11.2018 12:29
Welches Gefühl verspürst du, wenn sich Lava unaufhaltsam deinem Haus, deinem ganzen Besitz nähert? Langsam, zäh, nicht zu stoppen, wird sie in wenigen Augenblicken dein ganzes Hab und Gut unter sich begraben und vernichten. Die Zerstörung ist unausweichlich. Verspürst du Angst oder Wut, oder ist...

Einträge: 1 - 10 von 144

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>