Artikelarchiv

Honduras: Der Kaninchenkönig von Copan

04.06.2020 12:36
Es war einmal ein König, der hieß "18 Kaninchen". Er machte das Königreich Copan, in dem schon sein Vater herrschte, zu einem bedeutenden Kunst- und Kulturzentrum, berühmt in der ganzen Region. Wie seine Vorgänger sah sich 18 Kaninchen gottgleich - und seine Untertanen sollten dies auch sehen:...

Tempel, Tukane und Brüllaffen: Unterwegs in Tikal, Guatemala

12.05.2020 15:31
Ein Urschrei. Wer ihn das erste Mal hört, bekommt es mit der Angst zu tun. Vor allem, wenn der albtraumhafte Schrei plötzlich dicht über einem ertönt, in den Bäumen - und man auf den ersten Blick den Verursacher nicht kennt. Durch Mark und Bein geht dieser tiefe Laut, dann ertönen weitere aus...

Von Liebenden und Legenden: Am Atitlan-See in Guatemala

31.03.2020 11:44
  Der Name allein ist legendär. Der Atitlan in Guatemala soll der schönste See der Welt sein: eine strahlend-blaue Fläche, umrahmt von Vulkanen, unter dem leuchtenden Himmel ein Paradies für Fische und Schwimmer. Ein Ort, der auch so manche Geschichte befeuert.   Meine erste...

Von Giganten und Meerjungfrauen: Am St. Michaels Mount in Cornwall

20.02.2020 10:56
  Klopft das Herz des Giganten gerade so laut? Oder verwechsle ich es mit meinem eigenen, das hier pocht, nach einem kurzen, aber steilen Anstieg? Ich stehe etwa in der Mitte des Fußwegs hoch zum Schlösschen auf dem St. Michaels Mount, einer kleinen Insel vor der Küste Cornwalls. Und...

Meditieren in der besten Lage: Im Tigernest von Bhutan

14.01.2020 12:20
Noch hängt der Nebel tief zwischen den Bäumen und dem Fels. Dennoch kann ich in schwindelerregender Höhe die kleinen weißen Gebäude mit den goldenen und rotbraunen Dächern erkennen, die dort, im südlichen Ausläufer des Himalaya, wie angeklebt erscheinen. Es ist irgendwie unwirklich, denn wie bei...

Von Masken und Penissen: Ein Tempelfest in Bhutan

28.11.2019 09:12
Der alte Mann mit dem runzligen Gesicht grinst mich an. Er sitzt auf einer Steinmauer, eine dicke Wollmütze auf dem Kopf, in seiner rechten Hand schwenkt er eifrig eine Gebetsmühle. Warum genau er mich angrinst, weiß ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Aber möglicherweise, so denke ich wenige...

Wo ist mein Wein? Die Heimkehr nach der Reise

30.10.2019 12:53
Die Unruhe des Reisens liegt hinter mir. Dafür die große Tasche auf dem Boden. Ich öffne die Reißverschlüsse, räume die Fächer aus, die dreckige Wäsche in die Waschmaschine, die Schuhe abklopfen und in den Schrank. Die Souvenirs landen erstmal auf der Couch. Ich trinke endlich wieder sauberes...

Erbe der Altkanarier: Die Höhlendörfer von Gran Canaria

10.10.2019 10:10
Stell dir eine Hobbithöhle vor: dunkel und gemütlich an der Seite eines Hügels. Oder Luke Skywalkers Heim auf Tatooine: verwinkelt und zweckmäßig unter der Erde. Oder besser: eine Felsenstadt in Kappadokien - ja, das ist vielleicht ein angemessener Vergleich. Ein Vergleich für das, was es auf Gran...

Auf Shakespeares Spuren: In Stratford-upon-Avon

21.08.2019 10:15
"When shall we three meet again. In thunder, lightning, or in rain?" (aus "Macbeth") Das waren wohl die ersten Worte, die ich je von Shakespeare las, irgendwann als Teenager, ich weiß schon gar nicht mehr, warum. Vielleicht wegen Terry Pratchett. Zumindest haben mich die drei Hexen von "Macbeth"...

Die 10 beeindruckendsten Ruinen in Wales

18.07.2019 10:25
Wales ist das Land der Burgen und Schlösser - über 600 davon gibt es noch. Doch viele von ihnen sind nur noch Ruinen, zerstört und geschliffen nach dem Englischen Bürgerkrieg im 17. Jahrhundert. Prunkvolle Säle oder opulente Räume findet man kaum noch. Umso mehr Raum bieten die Überreste für...

Einträge: 1 - 10 von 152

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>