Artikelarchiv

Dunkle Wolken, unwirtliche Gipfel, entlegene Kirchen: Stepantsminda in Georgien

09.08.2017 12:39
Stepantsminda ist eine ranzige Stadt. Im urigen Hotel riecht es am frühen Morgen nach fettig gebratenen Eiern, am späten Nachmittag nach Kuchen. Der alte Holzboden knarrt bei jedem Schritt, die Türen quietschen und die Matratzen sind von vielen Gästen durchgelegen. Einzig die Aussicht durch mein...

Von Cascaden, Cognac und Kardashian - in Armeniens Hauptstadt Jerewan

06.07.2017 17:26
Ich stehe am obersten Punkt der Cascade von Jerewan, einem großen treppenähnlichen Gebilde an einem Berghang, und schaue auf die armenische Hauptstadt hinab. Hier oben wirkt alles beschaulich: Dieser große Moloch mit über einer Million Einwohner liegt im Sonnenschein, am Horizont die hohen Berge...

Villa de Leyva: Ein Stück Europa in Kolumbien

31.05.2017 11:49
"Dorfkneipe" steht über der Tür. Und ein Erdinger-Schriftzug ziert die altmodischen Laternen links und rechts vom Eingang. Die anderen Schilder und die Fahne machen allerdings deutlich, dass hier nicht Deutsch sondern Spanisch gesprochen wird. Ich erinnere mich an meine Jugend: "Una cerveza por...

Du meinst, Du kennst die Welt? Mach den Test!

18.05.2017 10:25
Beantworte die 20 Fragen und finde heraus, wie gut Du die Welt kennst!       Mehr über das Reisen:  Die 10 verrücktesten Dinge, die ich bislang auf Reisen gegessen habe Die Welt und ich: Warum Selfies zum Reisen gehören ----- Nix verpassen? Lust zu einem Kommentar?...

Unterwegs in Indien - der betörende Zauber von Jaisalmer

03.05.2017 09:40
Von ferne dröhnt der Klang einer Pungi, der indischen Flöte. Am Gadi Sagar, dem heiligen See von Jaisalmer, sitzt im Schatten eines großen Baumes ein älterer Herr mit grauem Zwirbelbart und Turban, der abwechselnd in seine Flöte bläst, auf einem Seiteninstrument spielt und dazu merkwürdige...

Die Einsamkeit der Wüste - am Jebel Barkal im Sudan

12.04.2017 11:26
Wenn du die Wüste betrittst, egal ob zum ersten oder zum zehnten Mal, spürst du die Stille. Eine unheimliche Stille, die nur hier und da durch leichten Wind unterbrochen wird. Du erlebst diese Einsamkeit, die dich alles vergessen lassen will, wo dein Hirn leer wird, du nur den eigenen Atem und...

Bei den Derwischen von Omdurman: Paparazzi lauern auch im Sudan

22.03.2017 11:12
Es gibt diese Veranstaltungen auf Reisen, die zwar als "Muss" beschrieben werden, mich aber am Ende mit einem betrübten Gefühl zurücklassen. Eine davon ist die Bullensprung-Zeremonie in Äthiopien, eine andere die Essensprozession buddhistischer Mönche in Mandalay - und nun die Derwisch-Versammlung...

Das karge Leben in Soleb - Unterwegs am Nil im Sudan

08.03.2017 11:16
Das Rütteln an der Metalltür weckt mich auf. Der Wind mal wieder, er hat am Morgen etwas angezogen. Der handballgroße Stein, mit dem ich von innen die rostige Tür notdürftig verrammelte, hat zumindest ein wenig dafür gesorgt, das die Wärme in meinem Zimmer blieb. Dennoch schafft es der Wind, den...

Die Pyramiden von Meroe im Sudan: Auf den Spuren der nubischen Pharaonen

21.02.2017 12:16
Meine Füße zerstören die vom Wind wundervoll gleichmäßig geformten Wellen auf den Sanddünen. Die Abdrücke sind wenigstens nicht von langem Bestand. Denn auch wenn eben dieser Wind dafür sorgt, dass meine Spuren nur kurz sichtbar sein werden, bin ich mir sicher, dass hier, an dieser Düne, schon...

Die 10 verrücktesten Dinge, die ich bislang auf Reisen gegessen habe

31.01.2017 10:56
Um es vorweg zu nehmen: Ich esse nicht alles. Aber ich probiere gerne viele Dinge aus, die in den Ländern, die ich bereise, so auf der alltäglichen Menü-Karte stehen. Den Maulwurf etwa, der mir in Laos angeboten wurde, den habe ich abgelehnt. Auch von bedrohten Tieren im Dschungel lasse ich die...

Einträge: 21 - 30 von 139

<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>